Reggio-Kindertagesstätte
Reggio-Kindertagesstätte 

Kita von A bis Z

 

A  

Abholzeit:  

Stundenumfang  

Bringzeit 

Abholzeit 

25 Stunden 

ab 7:30 Uhr 

bis 12:30 Uhr 

35 Stunden 

ab 7:30 Uhr 

bis 14:30 Uhr 

45 Stunden 

ab 7:30 Uhr 

bis 16:30 Uhr 

 

  

Aufsichtspflicht:  

Die Aufsichtspflicht beginnt mit der Übergabe Eures Kindes an einen Pädagogen.

Bitte stellt sicher, dass das Ankommen Eures Kindes und Euer Verlassen der Einrichtung von dem aufsichtführenden Pädagogen wahrgenommen wurden. 

Die Aufsichtspflicht endet wiederum mit der Übergabe Eures Kindes in Eure Obhut. Bitte achtet auch hier darauf, dass der aufsichtführende Pädagoge Euer Verlassen der Einrichtung wahrgenommen hat. 

Selbstverständlich dürfen auch Verwandte oder Freunde Eure Kinder abholen. Hierfür wird eine Abholliste für Euer Kind geführt, in die Ihr die entsprechenden Personen eintragen könnt. Bitte achtet darauf, dass die Personen den Pädagogen einmal vorgestellt wurden. Im Zweifel müssen sich die Personen ausweisen (Personalausweis), bzw. werden wir mit Euch telefonisch Rücksprache halten. 

   

Aushänge:  

Wichtige Mitteilungen erhaltet Ihr durch Email, Elternbriefe, durch Aushänge an den Infotafeln im Eingangsbereich und im Newsbereich der Webseite.  

Zu Beginn des Kindergartenjahres erhaltet Ihr zusätzlich eine Jahresplanung mit den Schließzeiten und wichtigsten Terminen. 

  

B  

Betreuungsvertrag:  

Im Betreuungsvertrag sind die rechtlichen Rahmenbedingungen zur Betreuung Eures Kindes geregelt. Er muss von beiden Erziehungsberechtigten unterschrieben werden und im Original wieder dem Kindergarten ausgehändigt werden.  

Habt Ihr Fragen zum Vertrag, dann wendet auch an die Leitung oder die Geschäftsleitung. 

 

Betreuungszeit:  

Stundenumfang  

Bringzeit 

Abholzeit 

25 Stunden 

ab 7:30 Uhr 

bis 12:30 Uhr 

35 Stunden 

ab 7:30 Uhr 

bis 14:30 Uhr 

45 Stunden 

ab 7:30 Uhr 

bis 16:30 Uhr 

 

   

Betriebskostenanteil:  

Der derzeitige Betriebskostenanteil (Trägeranteil) beträgt 18,00 € monatlich für jedes Kind. Desweiteren entfallen pro Familie ein monatlicher Mitgliedsbeitrag von 10 €.

   

Bringzeit:  

Eure Kinder sollten nach Möglichkeit bis 9:00 Uhr im Kindergarten angekommen sein.  

Sollte der Morgentreff in Eurer Gruppe schon begonnen haben, bitten wir auch mit Eurem Kind im Flur zu warten, bis der Treff beendet ist. 

Ihr habt einen Termin und kommt erst später? Bitte gebt uns kurz Bescheid, damit wir für das Ankommen und die Orientieren für Euer Kind planen können.   

   

D  

Dienstbesprechungen:  

Finden dienstags nach der Betreuungszeit statt. 

     

E  

Eingewöhnungszeit:  

Die Eingewöhnungszeit orientiert sich am Bedürfnis des Kindes. Vor dem Kindergartenstart findet ein persönliches Gespräch mit den Eltern statt, in dem alles genau erklärt und gemeinsam besprochen wird. 

 

Elternaktionen:  

Der Elternrat führt innerhalb des Jahres verschiedene Aktionen durch, z.B. Gartenaktionen, Pflanzaktionen, Feste...

Bitte achtet auf die entsprechenden Aushänge im Eingangsbereich und tragt Euch zum Helfen ein.   

   

Elternbeirat (Elternrat):  

Während des 1. Elternabends im neuen Kindergartenjahr werden je 2 Elternvertreter pro Gruppe von den anwesenden Eltern gewählt. Diese 6 Eltern bilden den Elternbeirat. Der Elternbeirat ist das „Sprachrohr“ der Eltern, übermittelt die Interessen der Eltern und fördert die Zusammenarbeit mit dem Vorstand, dem Team und der Leitung, auf Basis der Satzung der Konzeption und im Sinne des Wertekatalogs. Des Weiteren unterstützt er das Team bei der Organisation von Festen und Aktionen. 

   

Elternabende:  

Elternabende finden in unregelmäßigen Abständen und zu unterschiedlichen Themen statt. Ihr habt Fragen oder ein Thema was Euch interessiert? Sprecht uns an. 

   

Ernährung:  

Eine gesunde, ausgewogene und leckere Ernährung ist uns wichtig. 

Wir bieten Euren Kindern jeden Morgen ein gesundes und abwechslungsreiches Frühstück an, welches sie gemeinsam mit ihren Freunden genießen können.    

Mittags wird frisch von unserer Köchin, oft mit tatkräftiger Unterstützung Eurer Kinder, lecker gekocht.  

 

F  

Feste:  

Im Laufe des Jahres finden  Feste und Feierlichkeiten, mit aber auch ohne Eltern, statt: z.B. Geburtstage, Karneval, Ostern, Sommerfest, Lichterfest, Adventscafé,…  

Alle Feierlichkeiten werden in Elternbriefen, persönlichen Einladungen und Aushängen bekannt gegeben.  

Solltet Ihr Fragen haben, oder ist Euch etwas unklar bezüglich Ablauf oder Zeit, bitte sprecht uns an. 

 

Ferien und Schließzeiten:  

Die KITA schließt in der Regel 2 Wochen im Sommer und zwischen Weihnachten und Neujahr.  

Vor den Schulferien und den Brückentagen (die geöffnet sind) werden vorher Bedarfsabfragen mitgegeben, die Ihr bitte VERBINDLICH ausfüllt und wieder bei den Pädagogen abgebt. Aufgrund der Abfrage wird dann ein Personalplan für den Zeitraum erstellt. 

An 3 Tagen im Jahr finden Konzeptionstage statt, an denen das Team gemeinsam an pädagogischen Themen arbeitet. 

Zu Beginn des Kindergartenjahres erhaltet Ihr zusätzlich eine Jahresplanung mit den Schließzeiten und wichtigsten Terminen. Diese findet Ihr auch auf unserer Webseite.

   

Frühstück:  

Wir bieten Euren Kindern täglich ein gesundes und abwechslungsreiches Frühstück an. 

 

 

G  

Geburtstag:  

Der Geburtstag ist für jedes Kind etwas ganz besonderes. Wir möchten diesen Tag mit Eurem Kind auch besonders begehen. Bitte besprecht mit uns einige Tage vorher wann wir feiern wollen und was Ihr mitbringt. 

 

    

 

H  

Hospitationen:  

Ihr möchtet unseren Alltag besser kennenlernen? Ihr wollt mehr über unsere Pädagogik erfahren? Sprecht uns an und kommt einen Tag bei uns hospitieren. Wir freuen uns. 

   

 

I  

Informationen:  

Wichtige Mitteilungen erhaltet Ihr durch Emails,  Elternbriefe, durch Aushänge an den Infotafeln im Eingangsbereich und im Newsbereich der Webseite.  

Zu Beginn des Kindergartenjahres erhaltet Ihr zusätzlich eine Jahresplanung mit den Schließzeiten und wichtigsten Terminen. 

 

Internet:  

Auf unserer Homepage www.rasselbandehand.de findet Ihr Informationen rund um die KITA, aktuelle Termine und verschiedene Dokumente als Download.  

   

   

K  

Kita-Rat:  

Der Kita-Rat setzt sich aus Vertretern des Vorstandes, der Leitung, den Pädagogen und des Elternrates zusammen. Dieses Gremium kümmert sich gemeinsam um die Belange der Kindertagesstätte, während der Vorstand und die Geschäftsleitung die Geschäftsführung innehat.  

   

Krankheit:  

Wir bitten Euch, uns bis 9:00 Uhr zu informieren, wenn Euer Kind die Kindertagesstätte nicht besuchen kann.  

Erkrankte Kinder, auch bei erhöhter Temperatur ohne sichtbare Krankheitsanzeichen, dürfen die Kindertagesstätte nicht besuchen. Euer Kind muss 24 Stunden Symptom frei sein, bevor es wieder in die Tagesstätte kommen darf.  

Im Falle schwerer Infektionskrankheiten sind besondere Erfordernisse zu beachten. Die Eltern verpflichten sich, ansteckende Erkrankungen Ihres Kindes unverzüglich mitzuteilen. Die Informationen hierzu entnehmt Ihr bitte dem Merkblatt zum Infektionsschutz. In der Kindertagesstätte dürfen durch Pädagogen grundsätzlich keine Medikamente verabreicht werden; dies gilt auch für homöopathische Mittel.  

Hinweis: Ausnahmen gelten nur für Kinder mit chronischen Erkrankungen belegt durch einen Arztberichte. Hierzu benötigen wir eine ärztliche Verordnung, sowie eine schriftliche Berechtigungserklärung seitens der Eltern und der ausdrücklichen Zustimmung der Leitung, nötigenfalls der Zustimmung durch den Träger. Die Eltern verzichten in diesem Fall auf jeglichen Regress gegenüber den Pädagogen oder dem Träger.  

   

Kleidung:  

Wir bitten Euch darauf zu achten, dass Euer Kind immer dem Wetter angepasste Kleidung trägt, bzw. dabei hat.  

Im Winter brauchen die Kinder Mütze, Schal und Handschuhe, sowie warme Jacken und Schuhe. Im Sommer denkt bitte an Sonnenschutz, insbesondere für den Kopf.  

Uns ist wichtig, dass Euer Kind eine Garnitur Wechselwäsche dabei hat, damit Eure Kinder die Möglichkeit haben trockene und saubere Kleidung anzuziehen.

Wichtig: Jegliche Kleidung bitte mit Namen beschriften und in regelmäßigen Abstand auf Größe und Wettertauglichkeit überprüfen.  

Sollte Euer Kind mal kein passendes Kleidungsstück dabei haben, haben wir auch einen kleinen Wechselwäsche Fundus. Solltet Ihr etwas davon an Eurem Kind entdecken, bitten wir dieses baldmöglichst gewaschen wieder mitzubringen.  

   

Konzeption:  

Unsere Konzeption befindet sich unter Wissenswertes als Download. 

Da wir bemüht sind, diese stetig an den Vorgaben des LVRs anzupassen und an den Bedürfnissen der Kinder, Familien und der Einrichtung,

werden immer wieder Punkte darin evaluiert und ergänzt. 

 

Kunstwerke:  

Kunstwerke, die Euer Kind in der Kita hergestellt hat, findet Ihr in den Spinden der Kinder. Bitte nehmt diese von Zeit zu Zeit auch mit nach Hause.  

   

   

L  

Lebensmittelunverträglichkeit:  

Sollte Euer Kind bestimmte Lebensmittel nicht vertragen, sagt uns bitte Bescheid, damit wir dafür Sorge tragen können, dass Eurem Kind eine Alternative angeboten werden kann.  

Eine Tabelle mit Inhaltsstoffen findet Ihr neben dem Essensplan. Habt

Ihr Fragen oder ist was unklar, wendet Euch vertrauensvoll an uns.  

   

 

M  

Medikamente:  

In der Kindertagesstätte dürfen durch Pädagogen grundsätzlich keine Medikamente verabreicht werden; dies gilt auch für homöopathische Mittel.  

Hinweis: Ausnahmen gelten nur für Kinder mit chronischen Erkrankungen belegt durch Arztberichte und bei Notfallmedikamentation ( z.B. bei diagnostizierten Fieberkrämpfe, etc.). Hierzu benötigen wir eine ärztliche Verordnung, sowie eine schriftliche Berechtigungserklärung seitens der Eltern und der ausdrücklichen Zustimmung der Leitung, nötigenfalls der Zustimmung durch den Träger. Die Eltern verzichten in diesem Fall auf jeglichen Regress gegenüber den Pädagogen oder dem Träger.  

   

Mitgliederversammlung:  

Zum Ende des Kalenderjahres (meist im Dezember) beruft der Vereinsvorstand die ordentliche Mitgliederversammlung ein. Die Einladung hierzu erfolgt schriftlich. In dieser Versammlung legt der Vorstand Rechenschaft über seine Arbeit und die Finanzen des Vereins ab, der Vorstand wird entlastet und, je nach Bedarf, neu gewählt. Jedes Vereinsmitglied ist stimm-  und wahlberechtigt. Die Vereinssatzung kann jederzeit im Büro eingesehen werden und befindet sich unter Wissenswertes als Download auf der Webseite. 

   

Mittagessen:  

Das Mittagessen findet in gestaffelten Zeiten im Gruppenverband statt: 

11:30 – 12:00 Uhr Löwengruppe 

12:15 – 12:45 Uhr Tigergruppe 

13:00 – 13:30 Uhr Bärengruppe  

Wir  bietet den Kindern mittags eine ausgewogene, frisch gekochte Mischkost an. Wir bemühen uns, die Mahlzeiten mit frischen Salaten, viel Gemüse, Obst und wenig Zucker anzubieten. Der Speiseplan hängt vor dem Speisesimmer. Getränke, wie ungesüßter Tee und Mineralwasser können die Kinder jederzeit trinken.  

Das Mittagessen kostet derzeit 55,00€ /Monat für das 1.Kind, jedes weitere Geschwisterkinder zahlt 30,00€/Monat. 

Familien, die eine der folgenden Leistungen beziehen, können einen Antrag auf Zuschuss stellen:  

  • Leistungen nach SGB II  

  • Leistungen nach SGB XII  

  • Leistungen nach dem Wohngeldgesetz und/ oder  

  • Kinderzuschlag nach dem Bundeskindergeldgesetz  

In besonderen Fällen kann auch ein Kind ohne Mittagsbetreuung zum Essen in der Kita bleiben. Bitte sprechen Sie uns für eine frühzeitige Planung rechtzeitig an. Hier berechnen wir für die Mittagszeit 5,-€ Notbetreuungskosten und 2,50€ für das Mittagessen.  

   

   

N  

Nachmittagssnack:  

Am Nachmittag gibt es für die Tageskinder um ca. 15:00 Uhr noch ein Snack mit Obst und Knabbereien.  

   

Notfall:  

Der Notfall- und Evakuierungsplan kann im Leitungsbüro jederzeit eingesehen werden.  

Sollte ein Notfall mit Eurem Kind eintreten, werden wir Euch umgehend verständigen und gegebenenfalls einen Rettungswagen rufen. Wir fahren kein Kind zum Arzt!  

   

   

O/Ö  

Öffnungszeiten  

Unsere Kita ist montags-freitags von 7.30h- 16.30h geöffnet.  

   

   

R  

Rauchverbot:  

Ein Rauchverbot besteht im gesamten Außenbereich (auch vor der Haustür) und in allen Räumen der Einrichtung.  

 

Reggio 

„Das Konzept wurde in den 1970er Jahren unter Federführung

des Lehrers Loris Malaguzzi in der Stadt Reggio Emilia entwickelt. 

1991 erlangten die kommunalen Kindertageseinrichtungen in Reggio Emilia weltweite Berühmtheit, als sie vom Newsweek Magazine zum besten "Early Childhood Education"- Programm der Welt gekürt wurden.“ (Wikipedia)

 

Mehr dazu unter Wissenswertes als Download.

 

 

   

S  

Satzung:  

Die Satzung ist das maßgebliche Vereinswerk des Trägers. Die gewählten Vorstandsmitglieder müssen Ihre Entscheidungen nach den Vorgaben der Satzung beschließen. Die Satzung erhaltet Ihr mit der Aufnahme als Mitglied des Vereins.  

   

Sonnenschutz:  

Bitte cremt Euer Kind morgens mit Sonnencreme ein. Zum Nachcremen am Nachmittag haben wir ein Produkt im Kindergarten. Bitte sprecht uns an, wenn Euer Kind dieses nicht verträgt.  

Wichtig: Bitte gebt Eurem Kind einen Sonnenhut oder –mütze mit.  

   

   

T  

Termine:  

Werden via Email und/ oder Elternbrief frühzeitig bekanntgegeben und können auch im Internet nachgelesen werden  

   

Tiere:  

Müssen bei uns aus hygienischen Gründen vor der Haustür warten.  

   

Träger der Kita:  

Träger der Einrichtung ist der Elternverein „Rasselbande e.V.“ 

Der Vereinszweck ist die sozialpädagogische Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern.  

Den genannten Zweck erfüllt der Verein insbesondere durch den Betrieb dieser Kindertagesstätte. Hieraus ergeben sich Rechte und Pflichten, die dem Erhalt der Einrichtung und somit auch Eurem Kind dienen.  

Die Vereinssatzung wurde Euch mit dem Vertrag ausgehändigt und kann unter Wissenswertes als Download eingesehen werden.

 

 

U  

Unfall:  

Der Notfall- und Evakuierungsplan kann im Leitungsbüro jederzeit eingesehen werden.  

Sollte ein Notfall mit Eurem Kind eintreten, werden wir Euch umgehend verständigen und gegebenenfalls einen Rettungswagen rufen. Wir fahren kein Kind zum Arzt!  

   

 

V  

Vereinsbeitrag:  

Der Vereinsbeitrag beträgt pro Familie 10€ im Monat.  

   

Vorstand:  

Der Vorstand der KITA besteht aus Vorstandsvorsitz/ Geschäftsleitung, Finanzvorstand, Schriftführer und bis zu 2 Beisitzer. Die Aufgaben des Vorstandes sind u.a.:  

• Gesamtverantwortung für Betrieb und den Verein  

• Führung der laufenden Geschäfte  

• Außenvertretung der Einrichtung  

• Personalangelegenheiten (Einstellungen, Arbeitsplanung, Personalgespräche)  

• Koordination und Delegation der Aufgaben zur Führung des Kita-Betriebes  

Der Vorstand wird von der Mitgliederversammlung zum Ende des Kalenderjahres für 2 Jahre gewählt.  

Die Vorstandsmitglieder sind verpflichtet, sich bei Ihrer Tätigkeit an der Vereinssatzung zu orientieren.  

 

   

W  

   

Windeln:  

Sollte Euer Kind noch Windeln tragen, bringt diese bitte zum KITA-Start mit.

Sollte der Vorrat sich zu Ende neigen, werden die Pädagogen frühzeitig Bescheid geben.  

   

 

Z  

Zahnpflege:  

Einmal im Jahr kommt der zahnärztliche Dienst zu uns und erklärt den Kindern allerlei zum Thema Zahnpflege.  

 

Hier finden Sie uns

Reggio-Kindertagesstätte

Rasselbande e.V.
St.-Konrad-Str. 14
51469 Bergisch Gladbach

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

02202/50958

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kindertagesstätte Rasselbande e.V.